VS

JUMPER

jumper_standbild_3_700x412.jpg

Every body. Everywhere.

vs_77816_18_Stuhlreije_700x211.jpg

Springlebendig und flexibel. Robust und anpassungsfähig. Luftgepolstert oder mit Formholzschale. Als Objektstuhl in zwei oder Schulstuhl in sechs Größen. In fünf Gestellvarianten und vielen Farben: JUMPER ist ein Stuhl für Menschen unterschiedlicher Größe und perfekt für zahlreiche Einsatzgebiete von der Schule bis zum Objekt.

Design: Jean Nouvel

Jean Nouvel (*1945) gehört zu den einflussreichsten Architekten und Designern der Gegenwart. Mit seinen Bauwerken hat er weltweit Architekturgeschichte geschrieben. Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt er den Pritzker-Preis, den Nobelpreis für Architekten. Doch Nouvel, Sohn eines Lehrerehepaares, entwirft nicht nur Gebäude. Aus seinen Ateliers stammen auch Möbel und Gebrauchsgegenstände: Ein Tisch. Ein Türgriff. Ein Lautsprecher. Und nun ein Stuhl: JUMPER.

Durchdacht gestaltet

Wenn ein Architekt Möbel entwirft, denkt er von dem Raum her, in dem sie eingesetzt werden sollen. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz überzeugt Jean Nouvel auch bei JUMPER.

Charakteristisch für JUMPER ist seine organisch-geschwungene Linienführung, die den Stuhl lebendig wirken lässt und flexibel macht. Ein bisschen ähnelt er von der Seite einem Insekt, das jederzeit zum Sprung ansetzen könnte: agil und reaktionsfreudig. Mit dieser Dynamik spiegelt er den Zeitgeist wider, und diese Dynamik überträgt sich auf die Nutzer.

Zudem unterstützt JUMPER durch seine ergonomische Form die natürliche Sitzhaltung und hält beim Sitzen beweglich – kleine genauso wie große Menschen, ob in der Schule, beim Arbeiten oder im Meeting.

 

Cradle to Cradle Certified™

Als erster Schul- und Objektstuhl wurde JUMPER Air Active mit dem „Cradle to Cradle Certified™“-Siegel in Silber ausgezeichnet. Er ist damit – zusammen mit dem PantoSwing LuPo – der derzeit nachhaltigste Schulstuhl auf dem Markt.

▶︎ C2C Product Scorecard JUMPER Air Active

 

Farbe und Material

Form_Farbe_Ply_Air_700x362.jpg

Luftpolster- oder Formholzschale

Die doppelwandige Polypropylensitzschale des JUMPER Air macht das Sitzen besonders bequem. Die Noppen auf Sitz- und Rückenfläche sorgen für einen guten Grip; gleichzeitig reflektieren sie das Licht und lassen die Oberfläche wirkungsvoll changieren. Die Perforation auf der Sitzfläche sorgt für ein angenehmes Sitzklima. An dem herzförmigen Griffloch lässt sich der Stuhl gut greifen und transportieren.

Die Sitzschale des JUMPER Ply besteht aus gebeiztem Buchenformholz. Die Sitzfläche ist mit einem Antirutschlack versehen. Optik und Haptik des Holzes bleiben dabei vollständig erhalten. Die herzförmige Griffaussparung befindet sich hier im oberen Bereich der Rückenlehne.

Fröhliche Farben

Neben seiner Form drückt sich ein Stuhl über seine Oberfläche aus. Bei JUMPER hat Jean Nouvel frische, fröhliche Farben aus der VS-Palette ausgewählt und sie um ein aktivierendes Verkehrsrot ergänzt – genauso, wie es zu dem lebendigen Stuhl passt.

▶︎ Kunststofffarben (Sitzschale Air)
▶︎ Holzbeizen (Sitzschale Ply)
▶︎ Metallfarben (Stahlrohrgestelle Four, Meet, Active und Level)

 

Inspirationen

Vorlage_Slideshowstart_700x412.jpg

Um Anwendungsbeispiele zu sehen, klicken Sie bitte auf das Bild. Wollen Sie die 360°-Tour „JUMPER im Klassen- und Lehrerzimmer“ beginnen, klicken Sie bitte hier.

 

Downloads 

▶︎ JUMPER-Katalog (PDF, deutsch/englisch)