VS

JustBe

Besprechungstisch, Kombi-Arbeitstische

Zur Übersicht
vs_77509_18_JustBe_700x400.jpg

Das analoge Büro für die digitale Arbeitswelt

  • Möbelserie mit dem nachwachsendem Rohstoff BauBuche
  • Wohnliche Formen und Materialien fürs Büro
  • Eine Kooperation von Stefan Behnisch und VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken

Wie muss ein Büro aussehen, das Menschen von heute als lebenswerten Arbeitsplatz empfinden? Zusammen mit VS hat der Stuttgarter Architekt Stefan Behnisch dafür die passende Möbellinie entwickelt.

Prägend für die Serie JustBe sind Form und Materialität. Mit BauBuche, einem Furnierschichtholz aus heimischer Buche, kommt Holz zurück ins Büro – ein Werkstoff, der Auge wie Tastsinn anspricht, der individuellen Charakter zeigt und dabei alle Ansprüche an modernes Mobiliar erfüllt. Jedes Teil der Serie JustBe wirkt wie ein lebendiges Einzelstück. Genau das Richtige für ein Büro, das Arbeits- und Lebensraum gleichermaßen ist, das Individualität Raum gibt und Teamarbeit fördert.

Neben Arbeitstischen mit asymmetrischer Platte, einer Ottomane und diversen Regalschränken bietet JustBe jetzt auch einen ovalen Besprechungstisch, groß genug, um ein ganzes Team um sich zu versammeln. Ein filigranes Untergestell aus Baubuche sorgt mit den leicht schräggestellten und sich verjüngenden, im Querschnitt tropfenförmigen Beinen für optische Leichtigkeit und Typik. Der Besprechungstisch kann zur Elektrifizierung in der Tischmitte mit einer E-Box ausgestattet werden, die einfach durch eine eingelassene Metallklappe oder eine formschlüssige Klappe aus Plattenmaterial zugänglich ist.

Neu ist auch die Kombination aus Arbeitstisch und Sideboard. Die Tischplatte lässt sich links oder rechts auflegen. So entsteht ein auch optisch herausragender Arbeitsplatz, der allen Komfort eines wohnlich-einladenden Büros bietet.

Pressebilder in druckfähiger Auflösung bitte per Mail anfordern.