VS

NetWork

NetWork

Anbautisch.

NetWork

Konstruktion mit einer rundumlaufenden, halboval-förmigen Zarge und runden Beinen jeweils aus pulverbeschichtetem oder verchromtem Stahlrohr. Mit einer Funktionsfuge zwischen Platte und Zarge zur Aufnahme von Zubehör und zur Befestigung von weiteren Tischen und Platten.

Elektrifizierung erfolgt durch einen beidseitig abklappbaren Kabel-Gitterkorb oder durch aufsteckbare Module aus Kunststoff. Der Kabelauslass erfolgt über Bohrungen mit Kunststoff- oder Alu-Einsätzen.

Tischhöhen sind fest bzw. in Stufen oder stufenlos mit einer Handkurbel einstellbar. Beine mit Ausgleichsschrauben oder Rollen.

Tischplatte aus einer melaminharz-, furnier- oder linoleumbeschichteten Spanplatte mit angeleimter Kunststoff- oder Buchenkante. Wahlweise mit kantig oder gerundet ausgeprägten Ecken. Die Winkelauflageplatte aus lederbezogenem Stahlblech wird im Eckbereich positioniert und ermöglicht eine größere Tischtiefe und damit eine optimalen Monitorabstand.

Folgende Materialgruppen stehen zur Auswahl: Gestell aus Stahlrohr: M1,(verchromt); Platte aus Spanplatte: L3; Platte aus Linoleum: L8; Platte furniert: F1.

Weitere Produkte auf dieser Seite: LightUp, OfficeBox.

NetWork