VS

zurück  

VS auf der Orgatec 2016

Inspired by you. Made by VS. Co-Creation by VS.

vs-claim-co-creation-lab_700x400_03.jpg

Vom 25. bis 29. Oktober 2016 präsentiert sich VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken auf der Orgatec in Köln. Im Mittelpunkt: das Prinzip Co-Creation by VS. VS macht den Prozess transparent, in dem gemeinsam mit Kunden und kreativen Partnern Inspirationen zu konkreten Projekten entwickelt und in Einrichtungslösungen umgesetzt werden.

Standkonzept: Co-Creation-Lab
Auf dem als Co-Creation-Lab gestalteten Messestand in Halle 9, Stand A50|B51, zeigt VS neben neuen Produkten die Szenerien, in denen sie im Büro zum Einsatz kommen: Hohe technische Anforderungen stehen im Bereich Workplace im Vordergrund. Leben und Arbeiten werden in der Teambase vereinbar. Im Makerspace sind Anwendungen im Sinne des Design-Thinking zu sehen. Zentrales Thema im Check-in: persönlicher Stauraum im non-territorialen Büro. Lösungen für informellen Austausch zeigt die Eatery.

Botschaft: Let's Co-Create!
Alle im Co-Creation-Lab präsentierten Lösungen sind inspiriert von konkreten Anforderungen der Kunden. Ausgehend von VS-Serienplattformen wurden diese Lösungen kundenindividuell weiterentwickelt und maßgeschneidert. Die kreative Zusammenarbeit mit Partnern führt aber auch zu völlig neuen Konzepten. So entstand mit BACHMANN SYSTEMS ein kabelloser Arbeitsplatz. Möglichkeiten von Wireless Presenting und Wireless Collaboration wurden mit KRAMER umgesetzt. Der Architekt Stefan Behnisch gab die Inspiration für das Möbelkonzept justBe, das zu unkomplizierter und kreativer Zusammenarbeit einlädt.

Technologien: Digitale Zusammenarbeit
VS denkt Raum, Möbel und Technik zusammen. In Abstimmung mit den Kunden und IT-Partnern entstehen multifunktionale Konzepte, die auch im Co-Creation-Lab zu sehen sind: von mobilen interaktiven Displays bis zu Wireless-Lösungen für Meetingräume und Arbeitsplätze. Die Beratung, Umsetzung und der langfristige Support durch VS als Systemhaus ist immer eingeschlossen. Nicht zu vergessen: Hinter all der Technik stehen die Menschen mit dem Bedürfnis, sich zu begegnen. Deshalb werden neben hochtechnisierten Produkten Räume benötigt, die Interaktion und Kommunikation fördern. Die Büroeinrichtung muss also nicht nur smart werden, sie darf gleichzeitig wohnlicher werden.

Philosophie: Voneinander lernen
Für die Generation Z gehören Projektarbeit und Co-Creation zum Alltag, um sich mit komplexen Fragestellungen auseinandersetzen. Für diese Entwicklung mitverantwortlich ist die Kultur des Lernens, wie sie heute in Schulen vermittelt wird. Seit 1898 Ideengeber für neue Lernräume, versteht VS, wie Menschen denken, lernen und arbeiten, welches Umfeld die heutigen Wissensarbeiter brauchen - und welche Arbeitskultur und damit Einrichtungskonzepte förderlich sind, um die Lebenswelt Büro weiterzuentwickeln.

Lassen Sie sich inspirieren von den neuen Lösungen von VS. Besuchen Sie uns vom 25. bis 29. Oktober auf der Orgatec 2016, Halle 9, Stand A50|B51. Oder vereinbaren Sie vorab einen Termin über marketing@vs-moebel.de

Ihr Browser stellt eine einfache Version der Website dar.
Klicken Sie hier, um eine erweiterte Version dargestellt zu bekommen.