VS

Informationen zu COVID-19 (SARS-CoV-2)

Unsere Schutzmaßnahmen für Mitarbeitende, Kunden und Partner

Virus_700x307.gif

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen auch uns – die Verwaltung und Produktion in Tauberbischofsheim, die Niederlassungen in Berlin, Dortmund und München wie unsere Tochterunternehmen in den USA, Frankreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Unser oberstes Ziel ist, unsere Mitarbeitenden und alle, die mit uns in einer weltumspannenden Gesellschaft leben, bestmöglich zu schützen. Deshalb haben wir diverse Schutzmaßnahmen in die Wege geleitet. Basis sind immer die jeweils aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der örtlichen Behörden.

Darüber hinaus ist uns wichtig, dass wir unseren Kunden und Partnern weiterhin den gewohnten Service bieten. 

Für unsere Kunden und Partner bedeutet dies:

  • Unsere Mitarbeitenden in Vertrieb, Planung, Entwicklung und Verwaltung arbeiten im Homeoffice oder im Schichtmodell vor Ort. Sie sind daher nicht jederzeit erreichbar. Können Sie eine Ansprechperson nicht telefonisch erreichen, schreiben Sie ihr bitte eine E-Mail. Die Kollegin, der Kollege wird sich baldmöglichst bei Ihnen melden.
  • Beratungsgespräche bieten wir Ihnen gerne wie gewohnt unter Beachtung aller Schutzmaßnahmen an oder auch per Video, Audio, Chat oder Bildschirmübertragung. Wir nutzen dafür im Allgemeinen das Collaboration-Tool Blizz des deutschen Unternehmens Teamviewer.
  • Unsere Produktion läuft. Durch ein neues Schichtmodell ist ein Team jetzt immer mit denselben Kolleginnen und Kollegen besetzt und beim zeitversetzten Schichtwechsel haben die unterschiedlichen Teams keinen Kontakt miteinander. 
  • Wir produzieren intensiv vor und füllen unsere Lager. Dadurch können wir jetzt und auch nach Ende der Corona-Pandemie viele Ihrer Bestellungen wie gewohnt bedienen.
  • Unsere Logistik, die Monteure und Speditionen sind weiterhin für Sie unterwegs. Für unsere Mitarbeitenden in diesen Bereichen haben wir selbstverständlich ebenfalls hohe Schutz- und Vorkehrmaßnahmen getroffen, um sie wie unsere Kunden und Partner zu schützen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, wenn sich eine Lieferung derzeit etwas verzögert. Und tragen Sie bitte Sorge, dass bei einer Lieferung eine Ansprechperson vor Ort ist, die die Ware annehmen kann.
  • Wir haben für Sie ein Informationsblatt mit Desinfektions- und Reinigungsempfehlungen für unsere Möbel, Tafeln und Displays zusammengestellt. 

Wir stehen alle zusammen vor einer großen Herausforderung. Lassen Sie sie uns gemeinsam meistern!

vs_01542_16_ptm_DE.gif