VS

Das digitale Klassenzimmer

Bestens vernetzt

Zur Übersicht
4_Digitales_Klassenzimmer.jpg

Digitale Medien vervielfältigen die Optionen im Unterricht: Sie erweitern das methodisch-didaktische Spektrum der Lehrkräfte, und sie bieten den Kindern individuelle Möglichkeiten, sich aktiv mit dem Unterrichtsstoff auseinanderzusetzen.

Gerade offene Unterrichtsformen wie Projektarbeit oder Lernwerkstätten bieten sich für die Integration von digitalen Medien an. Dabei bearbeiten die Schülerinnen und Schüler individuelle Aufgabenstellungen selbstständig. Und nutzen bei ihrer Arbeit digitale Geräte für Information und Recherche, für Dokumentation und Präsentation. Aber auch während projektorientierter Unterrichtsphasen muss recherchiert oder diskutiert, müssen Ergebnisse dokumentiert und präsentiert werden.

Digitale Medien unterstützen solche Phasen des selbstorganisierten Lernens. Sie sind dabei ein Arbeitsmittel unter anderen, das heute ganz selbstverständlich in die schulische Lern- und Arbeitsumgebung eingebunden ist.

„VS – Das Systemhaus" ist Spezialist für die Integration digitaler Medien in Schule und Unterricht. Als Premiumpartner namhafter Hersteller (Microsoft, SMART, Promethean und andere) bietet das Unternehmen für jeden Einsatzbereich in der Schule die passende Lösung. 

So entstehen digital durchdachte Lernraumkonzepte, die bestens funktionieren. Und die genau auf die Anforderungen der jeweiligen Schule abgestimmt sind.